Ihr naht euch wieder, schwankende Gestalten

Unsere Ziele


Die Becker's Buwe sind ein eingetragener Verein, der darauf zielt, die Allgemeinheit auf materiellem, geistigem oder sittlichem Gebiet zu fördern. Die Ziele sind im Einzelnen:

Wahrung

des Brauchtums, Heimatkunde und Heimatpflege

Bereicherung

des Freizeitangebots der Stadt St. Ingbert

Förderung

der öffentlichen Gesundheit und des Gemeinwohls

Öffentliche Veranstaltungen


Aktuell werden weitere öffentlich zugängliche Veranstaltungen, sowie Wettkämpfe und Turniere geplant. Nähere Details zu diesen Events werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Über den Verein


„Eine Gruppierung von Männern zur Erhaltung St. Ingberter Kultur“ so stellten sich die Becker’s Buwe im Frühjahr 2007 bei der Karlsberg Brauerei in Homburg vor, um den Grundstein für ihr Vorhaben zu legen.

Begonnen hat alles am 1. Dezember 2006, als sich eine Gruppe von rund 30 jungen Männern zu einer Kneipentour durch die St. Ingberter Kneipenlandschaft trafen. Das besondere an dieser Kneipentour war, dass ausschließlich und bewusst Kneipen mit Becker’s Pils im Ausschank angesteuert wurden. Schnell war klar, dass solche Kneipentouren regelmäßig stattfinden sollen. Darüber hinaus wurden bereits zu diesem Zeitpunkt weitere gemeinsame Unternehmungen (wie z.B. die Teilnahme am St. Ingberter Faschingsumzug und eine Wanderung am ersten Mai) geplant, woraufhin ein Erkennungsmerkmal her musste. Noch während der ersten Kneipentour wurde beschlossen den Zusammenschluss „Becker’s Buwe“ zu nennen.

Kurze Zeit später wurde Kontakt zur Karlsberg Brauerei aufgenommen, um dort das Konzept vorzustellen und die Verwendung von rechtlich geschützten Logos und Namen zu klären. Die Karlsberg Brauerei begrüßte die Idee sehr und bot umgehend ihre Unterstützung für das Vorhaben an. Somit stand den Becker’s Buwe nichts mehr im Wege.

Seitdem verfolgen die Becker’s Buwe die Ziele

    • gemeinsame Unternehmungen zu organisieren

    • Freundeskreise langfristig zu erhalten

    • lokale Traditionen zu pflegen und zu bewahren

    • das Freizeitangebot im Raum St. Ingbert mitzugestalten

    • und einen Beitrag zum Gemeinwohl zu leisten

2010 begann dann die Kooperation mit Gulasch e. V., einem ebenfalls in St. Ingbert beheimateten Verein. Im Rahmen dieser Kooperation wurde im selben Jahr das erste Fußball Duell - das sogenannte „El Clásico“ - gegen den inszenierten Erzrivalen Gulasch e. V. ausgetragen. Das Kräftemessen fand seither jährlich im Rahmen des dreitägigen Pfingstfestes des Sportvereins Viktoria St. Ingbert statt. Traditionell wurde das Duell mit einer groß inszenierten Show eröffnet, um die Zuschauer für das Spiel zu begeistern. Im Anschluss gab es im Festzelt des Pfingstfestes Tanz und Livemusik. Zusätzlich zur Sportveranstaltung fand im Juli 2010 auch das erste „Bayrische Frühschoppen“ mit Livemusik der Laabtaler Musikanten im Rahmen der Sommerbühne des Bistro SoHo in St. Ingbert statt. Beide Veranstaltungen waren stets gut besucht und stießen bei den Bürgern St. Ingberts auf positive Resonanz.

Nach der Veröffentlichung des neuen Vereinswappens im Jahr 2013 wurde dann die erste Vollversammlung der Becker’s Buwe (zu diesem Zeitpunkt 21 aktive Mitglieder) abgehalten. Dies war ein wichtiger Schritt für die Zukunft des Zusammenschlusses - gerade im Hinblick auf die angestrebte Vereinsgründung.

Daraufhin wurde bereits im November 2013 mit der Spendenparty „Gala der Schnurrbärte“ ein neues Event realisiert, welches im Rahmen der weltweiten „Movember“-Kampagne (Wortschöpfung aus Moustache und November) das Thema Männergesundheit in den Fokus rückte und Spendengelder in Höhe von 700 Euro für Projekte rund um Prostatakrebs, Hodenkrebs, psychische Gesundheit und Suizidprävention generierte.

Aufgrund des überwältigenden Feedbacks zur „Movember“-Aktion wurde im Frühjahr 2014 zusammen mit dem Gulasch e. V. beschlossen, die Spendengala um ein öffentlich zugängliches Dodgeball-Turnier (amerikanische Version der Ballsportart Völkerball) zu erweitern. Das „El Clásico“ fiel fortan unter die Federführung des Gulasch e. V., während das Dodgeball-Turnier durch die Becker's Buwe organisiert wurde.

Der „Dodgeball-Megabowl“ fand dann schon im gleichen Jahr in der Ingobertushalle St. Ingbert statt und entwickelte sich ebenfalls zu einer wahren Erfolgsgeschichte. Durch die große Unterstützung von Freunden, Sponsoren, Teams und Besuchern konnten die Becker's Buwe mit der „Gala der Schnurrbärte“ und dem „Dodgeball-Megabowl“ bis zum heutigen Tag 17.500 Euro an Spendengeldern generieren, die seit 2015 auch lokalen Projekten zu Gute kommen.

Im Jahr 2015 war es dann auch endlich soweit - die Becker's Buwe fanden sich am ersten Mai zur Verabschiedung der Vereinssatzung zusammen und gründeten den Becker's Buwe e. V., der seit Juni 2015 offiziell im Vereinsregister eingetragen ist.

to be continued...

Der Vorstand


Bei der Vollversammlung 2018 wurde folgende Vorstandskonstellation durch die Mitglieder gewählt:

...

Thomas Müller

Erster Vorsitzender

...

Thomas Hewer

Zweiter Vorsitzender

...

Michael Fickinger

Kassenwart

...

Steffen Becker

Schriftführer

...

Marius Fiedler

Organisation

...

Andreas Grüter

Beisitzer

...

Julian Knapp

Beisitzer

Kontakt - Impressum


Für Anfragen nutze bitte die untenstehenden Kontaktdaten oder das Formular. Merci.

Becker's Buwe e. V.
Registergericht St. Ingbert VR581
St. Herblainer Str. 8
66386 St. Ingbert

info@beckersbuwe.de

Schreib uns ein paar Zeilen